European Auto Classic Leipzig 17.-20.06.2010 – Programm

Ausschreibung/Programm 2010 als PDFHier können Sie sich mit einem Klick die Ausschreibung / das Programm zur EUROPEAN AUTO CLASSIC LEIPZIG als PDF-Datei ansehen und/oder ausdrucken.

Unter [Leipzig 2010] finden Sie weitere und ständig aktualisierte Informationen.

Das Basis-Programm für Teilnehmer aus dem Raum Leipzig finden Sie weiter unten.

EUROPEAN AUTO CLASSIC LEIPZIG

deutschDamit Sie wissen, was Sie bei Ihrem Besuch in Leipzig erwarten dürfen, informieren wir Sie schon frühzeitig mit diesem Programmentwurf (Stand Februar 2010) über unsere – noch unverbindliche – Planung.

Die Bilder im nachfolgenden Text können Sie mit einem einfachen „Klick“ vergrößern.

EUROPEAN AUTO CLASSIC ist eine vorrangig touristische Veranstaltung für max. 110

klassische Autos bis Baujahr 1980 aller Marken
und für die „Schon-Klassiker“ BMW Z1 und Z8

Wir möchten alle zwei Jahre den Teilnehmern die Stadt Leipzig und die Region näher bringen.
Unsere Fragen der „Classic Challenge“ und Ihre Antworten auf „Leipzig muss man – erraten“ sollen diese Absicht unterstützen.

Lions-Quest „Erwachsen werden“Die Umsetzung des Jugendkompetenzprogramms Lions-Quest „Erwachsen werden“ sowie das Implementierungsvorhaben von „SKILLS FOR ACTION“ für ältere Jugendliche (Lions) ist uns ein großes Anliegen. Die freiwilligen Zahlungen der Teilnehmer zusätzlich zum Nenngeld und den Erlös der Tombola stellen wir für Fördermaßnahmen zur Verfügung. 

Durch Kontaktaufnahme zu Bürgern und Institutionen in Leipzigs europäischen Partnerstädten wollen wir die Partnerschaften durch Einladung von Oldtimer-Freunden aus diesen Städten („International“) beleben.

Unser Jahresmotto der Veranstaltung im Jahr 2008 hat die Motorsport-Epoche 1950 – 1986 mit den Auto-Marken Alfa Romeo, BMW und Porsche in Erinnerung gerufen.

Zum 100-jährigen Markenjubiläum von Alfa Romeo stellen wir mit dem

Jahresmotto 2010
„belle macchine italiane – 100 anni Alfa Romeo“

die italienischen Autos in den Mittelpunkt.

belle macchine italiane – 100 anni Alfa Romeo

Natürlich freuen wir uns sehr über Klassiker
aller Marken aus „aller Herren Länder“

Donnerstag, 17.06.2010

Ankunft der Teilnehmer auf dem „Burgplatz“ direkt am „Neuen Rathaus“
Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig eine auch für Trailer geeignete Anfahrtbeschreibung.

Fra Diavolo Bachdenkmal Neues Rathaus City Hochhaus
Fra Diavolo J.S.Bach-Denkmal Neues Rathaus City Hochhaus

11:00 Uhr
  • Sign-In im „Fra Diavolo“ bis 17:00 Uhr
  • Technische Fahrzeugabnahme durch den TÜV SÜD
  • Ausgabe Tour-Material
  • „Pranzo al Fra Diavolo“ (Lunch, Déjeuner)
  • Präsentation der Autos auf dem Burgplatz
  • Gelegenheit zum Besuch der Thomaskirche mit J.S.Bach-Denkmal (200 m)
15:30 Uhr
  • Start des „City-Corso – WEMPE Ehrenpreis“
  • „Julius Blüthner Pianofortefabrik“
  • „Bears & Friends“
  • „Volksbank Leipzig“
  • Eine Jury wählt ein Auto italienischer Herkunft und aus der Produktion anderer Länder. Gewertet wird der Gesamteindruck des Autos mit Besatzung „Best of Show“.
19:30 Uhr
  • Begrüßung im Rathaus
  • Auszeichnung der Sieger des „City-Corso“ mit dem „WEMPE-Ehrenpreis“
  • Buffet in lockerer Atmosphäre

Freitag, 18.06.2010

Porsche Panamera – Made in Leipzig (Foto: Porsche)BMW X1 – Made in Leipzig (Foto: BMW)Entsprechend ihrer Eintragung auf dem Meldeformular haben die Teilnehmer vormittags die Möglichkeit entweder das Werk von Porsche mit FIA-zertifizierter Teststrecke oder das Werk von BMW zu besuchen oder an einer Stadtführung teil zu nehmen.

Nach dem Mittagessen aller Teilnehmer im Kasino des BMW Werks
Start zur großen Stadt-Tour „Leipzig erfahren“

Leipziger Messe Zentralstadion Stasi-Unterlagen-Behörde MDR Hochhaus (© H. Lampe/pixelio.de)
Leipziger Messe Zentralstadion Stasi-Unterlagen-Behörde MDR Hochhaus

Die Teams fahren ihre Autos einzeln nach Roadbook durch schöne Straßen und Stadtteile zu sehenswerten, kulturell und wirtschaftlich wichtigen Punkten der Stadt, an denen wir Durchfahrtskontrollen (DK) eingerichtet haben, wie z. B. Neue Messe, General-Olbricht-Kaserne, Breitenfelder Straße mit Leipziger Käsehaus, Zentralstadion, Alfa Romeo Kamps sportivo, WÜRTH – Der Montageprofi“, Thomaskirche, Stasi-Unterlagen-Behörde, Gewandhaus, Bundesverwaltungsgericht, MDR Media-City,  Markkleeberger See  mit dem Ferien- und Freizeitpark „Seepark Auenhain“ und „Wildwasser-Kanuanlage“.

Bundesverwaltungsgericht Gohliser Schlößchen (Foto: © Dieter Haugk/pixelio.de) Seepark Auenhain
Divisionswappen Bundesverw.-Gericht Gohliser Schlößchen Seepark Auenhain

An den Durchfahrtskontrollen erfolgen Wertungen für die „Classic Challenge“. Die Stadt-Tour „Leipzig erfahren!“ soll Anregungen geben für spätere individuelle Einzelbesuche der Stationen durch die Teilnehmer.

Abendessen im Traditionsrestaurant „Auerbachs Keller"

Samstag, 19.06.2010

VölkerschlachtdenkmalVölkerschlachtdenkmal
Anfahrt um das Wasserbecken vor dem 91 Meter hohen Leipziger Völkerschlachtdenkmal zum Vorstart mit der Möglichkeit zur Besichtigung des größten Denkmalbaus Europas und Wahrzeichen Leipzigs.

Luftaufnahme vom Pier 1 und dem Cospudener SeeSegelboote am Pier 1Ausfahrt durch die „Leipziger Tieflandsbucht“ mit Stadtdurchfahrt Borna
Die Teams erleben das „Leipziger Neuseenland“,  passieren das weltweit modernste „Braunkohlekraftwerk Lippendorf“; blicken auf den „Belantis-Park“, umfahren den Cospudener See und machen direkt am „Ferienhafen Pier 1“ mit Blick auf Yachten, Segel-, Ruder- und Tretboote die „maritime Mittagspause“

Leipziger StadtparkrennenDurch die Stadt Markkleeberg steuern wir in Leipzig den
„Clara-Zetkin-Park“
an.
„Leipziger Stadtparkrennen - Rund um das Scheibenholz“
Corso auf den Straßen dieser historischen Rennstrecke

EUROPEAN AUTO CLASSIC an der Leipziger Oper„Augustusplatz“
Präsentation der Autos mit Moderation vor der Oper und Zeit zum individuellen Stadtbummel.
Gelegenheit z. B. zum Besuch der Nikolai-Kirche oder des „Panorama Tower“

„Da Capo“
Festlicher Abschluss mit Besuch des Oldtimer-Museums (Oldi-Bus-Shuttle) und Dinner mit Ehrungen sowie Tombola „Lions-Quest“.

... wir sehen uns wieder ...Sonntag, 20.06.2010

Individuelle Abreise

Allgemeine Informationen

Die Essen jeweils mit Getränk im „Fra Diavolo“, bei BMW, am „Pier 1“ und im Rathaus sind im Nenngeld enthalten; ebenso die Abendessen im „Auerbachs Keller“ und im „Da Capo“ (ohne Getränke) sowei der Bus-Shuttle.

Ein Service-Fahrzeug und ein Sanitäts-Wagen begleiten die Touren.

Teilnehmer, die mit Trailer anreisen, können nahe der A 14 bei der AS 24 in der Filiale der BMW Niederlassung am BMW Werk Zugwagen und Trailer parken. Für die ca. 11 km bis zum Treffpunkt am „Burgplatz“ erhalten Sie von uns eine Anfahrtbeschreibung.

Dieser Programm-Entwurf ist zunächst noch eine unverbindliche Vorinformation!
Die Hotel-Informationen finden Sie auf dem Anmeldeformular.
Gern geben wir ergänzende aktuelle Informationen.

Vorschau auf 2012 ...

Den sehenswerten „Zoo Leipzig“ haben wir bei diesem Treffen ausgelassen. Der Neubau des spektakulären „Gondwanaland“ steht vor der Vollendung, so dass dies ein Programmpunkt für das nächste Treffen im Jahr 2012 sein kann.

Anmeldung  Anmeldung

 

European Auto Classic 17.-20.06.2010 – BASIS Programm

für Teilnehmer aus dem Raum Leipzig

(Stand Februar 2010)

EUROPEAN AUTO CLASSIC ist eine vorrangig touristische Veranstaltung für max. 110 klassische Autos bis Baujahr 1980 und für die „Schon-Klassiker“ BMW Z1 und Z8.

Wir möchten den hauptsächlich auswärtigen Teilnehmern die Stadt Leipzig und die Region näher bringen. Unsere Fragen der „Classic Challenge“ und Ihre Antworten auf „Leipzig muss man – erraten“ sollen dieses Vorhaben unterstützen.

Die Umsetzung des Jugendkompetenzprogramms Lions-Quest „Erwachsen werden“ sowie das Implementierungsvorhaben von „SKILLS FOR ACTION“ für ältere Jugendliche („Lions“) ist uns in Zusammenarbeit mit dem Beruflichen Schulzentrum „Karl-Heine-Schule“, Leipzig ein großes Anliegen. Die freiwilligen Zahlungen der Teilnehmer zusätzlich zum Nenngeld und den Erlös der Tombola stellen wir für Fördermaßnahmen zur Verfügung. 

Durch die gezielte Ansprache von Kontaktern zu Leipzigs europäischen Partnerstädten wollen wir die Partnerschaften durch Einladung von Oldtimer-Freunden aus diesen Städten („International“) beleben.

Für „ortskundige“ Oldtimer-Freunde aus Leipzig und Umgebung bieten wir als Alternative zur Teilnahme am Gesamt-Programm dieses „Basis-Programm“ an, falls Sie z. B. an den Besichtigungen und Abendessen nicht teilnehmen möchten. Damit Sie wissen, was Sie und die auswärtigen Gäste bei Ihrer Teilnahme erwarten dürfen, informieren wir frühzeitig über unsere – noch unverbindliche – Planung.

Unser Jahresmotto der Veranstaltung im Jahr 2008 hat die Motorsport-Epoche 1950 – 1986 mit den Auto-Marken Alfa Romeo, BMW und Porsche in Erinnerung gerufen.
 
Das Jahresmotto 2010:

“belle macchine italiane – 100 anni Alfa Romeo”

Donnerstag, 17. 06. 2010

Ankunft der Teilnehmer auf dem „Burgplatz“ direkt hinter dem „Neuen Rathaus“

11:00 Uhr
  • Sign-In im „Fra Diavolo“ bis 17:00 Uhr
  • Technische Fahrzeugabnahme durch den TÜV SÜD
  • Ausgabe Tour-Material
  • Präsentation der Autos auf dem Burgplatz
Nur wenn Sie möchten (gegen besondere Zahlung):
15:30 Uhr
  • Teilnahme am „City-Corso – WEMPE Ehrenpreis“
  • „Julius Blüthner Pianofortefabrik“
  • „Bears & Friends“
  • „Volksbank Leipzig“
  • Eine Jury wählt ein Auto italienischer Herkunft und aus der Produktion anderer Länder. Gewertet wird der Gesamteindruck des Autos mit Besatzung „Best of Show“.
19:30 Uhr
  • Begrüßung im Rathaus
  • Auszeichnung der Sieger des „City-Corso“ mit dem „WEMPE-Ehrenpreis“
  • Buffet in lockerer Atmosphäre

Die Teilnahme am „City-Corso – WEMPE-Ehrenpreis“ ist nur möglich, in Verbindung mit der Teilnahme am Begrüßungsabend mit Preisvergabe.
Der Preis incl. Buffet einschl. Getränke beträgt pro Person 30 €.

Freitag, 18. 06. 2010

Die auswärtigen Teilnehmer haben vormittags das Porsche- oder das BMW-Werk besucht oder an einer Stadtführung teil genommen. Sie haben jetzt die Möglichkeit - mit Start am BMW Werk – an der Stadt-Tour „Leipzig erfahren“ teil zu nehmen. 

Die Teams fahren ihre Autos einzeln nach Roadbook durch schöne Straßen und Stadtteile zu sehenswerten kulturell und wirtschaftlich wichtigen Punkten der Stadt, wie z. B. Neue Messe, General-Olbricht-Kaserne, Zentralstadion, Bundesverwaltungsgericht, Thomaskirche, Stasi-Unterlagen-Behörde, Gewandhaus, Media-City, „Seepark Auenhain“ mit Wildwasser-Kanupark Markkleeberg  u.s.w.

Samstag, 19. 06. 2010

Völkerschlachtdenkmal
Anfahrt um das Wasserbecken zum Vorstart. Möglichkeit zur Besichtigung des größten Denkmalbaus Europas.
 
Ausfahrt durch die „Leipziger Tieflandsbucht“ mit Stadtdurchfahrt Borna
Die Teams erleben das „Leipziger Neuseenland“, um-fahren den südlichen Cospudener See und durchfahren die Stadt Markkleeberg. Direkt am Hafen mit Blick auf Yachten, Segel-, Ruder- und Tretboote usw. machen Sie gemeinsam mit den auswärtigen Gästen die „maritime Mittagspause“.

Leipziger Stadtparkrennen - „Rund um das Scheibenholz“
Corso im Clara-Zetkin-Park auf den Straßen der historischen Rennstrecke

Augustusplatz
Präsentation mit Moderation der Autos vor der Oper. Zeit für Gespräche mit den auswärtigen Oldtimer-Freunden, Gelegenheit, den Gästen die Innenstadt und z. B. die Nikolai-Kirche oder die Aussicht vom „Panorama-Tower“ zu zeigen.

Die Kosten für vorstehendes „Basis-Programm“ 

Pro Auto mit zwei Personen zahlen Sie für die drei Fahrten mit sämtlichem Tourmaterial, Kaffee-Pause am Markkleeberger See und Mittagessen am Cospudener See 75 € und für jede weitere Person 15 €. Ggf. zuzüglich für die Teilnahme am „City-Corso WEMPE-Ehrenpreis“ mit Essen im Rathaus.

Wir bitten Sie – wie auch die Teilnehmer am Gesamt-Programm - um eine freiwillige Zahlung zu Gunsten des Jugendkompetenzprogramms Lions-Quest „Erwachsen werden“, eine Prävention gegen Drogen und Gewalt an Schulen.

Dieser Programm-Entwurf ist eine unverbindliche Vorinformation!
Gern geben wir ergänzende aktuelle Informationen.

Anmeldung  Anmeldung zum Basis-Programm

 

European Auto Classic 17.-20.06.2010 – Program
‘You can’t miss Leipzig!’

(As of October 2009)

english We would like you to be informed at an early stage about what will await you during your visit to Leipzig. In this draft programme you will find information about our event schedule.

EUROPEAN AUTO CLASSIC is a rather touristic event for a maximum for 110

Vintage cars of all makes manufactured up to 1980
and for the ‘already classic’ BMW Z1 and Z8

Every two years we give the participants the chance to experience Leipzig and its region. Well one ‘Classic Challenge’ and ‘Guessing Leipzig’ quiz supporting this endeavour.

The implementation of our youth competence programme Lions-Quest ‘Growing up’ as well as the implementation plans of ‘SKILLS FOR ACTION’ for older adolescents are very important for us. The voluntary payments of the participants in addition to the entry fee and the proceeds of the tombola will go into the supportive measures.

We want to support Leipzig’s partnerships with European sister cities through the invitation of vintage car friends and through well-targeted networking with contacts from those cities.

Our motto of the meeting of 2008 has brought into mind the motor sports era between 1950 and 1986 with the makes of cars Alfa Romeo, BMW and Porsche.

For the celebration of the centenary of the Alfa Romeo we will focus on the Italian cars with our motto of 2010 ‘belle macchine italiane – 100 anni Alfa Romeo’.
Of course we are looking forward to vintage cars of all makes from all over the world.

Thursday, 17.06.2010

Arrival of the participants at the ‘Burgplatz’square next to the New Town Hall

12:00 hrs
  • Sign-In in the restaurant ‘Fra Diavolo’ by 4 pm
  • Technical vehicle check-up (TÜV SÜD)
  • Distribution of the tour material
  • ‘Pranzo al Fra Diavolo’ (Lunch, Déjeuner)
  • Presentation of the cars on ‘Burgplatz’ square
  • St Thomas’ Church and the Bach Monument
    Visit possible (200m)
  • Museum of Fine Arts (MDBK)
    Invitation to a visit of the exhibition of the Leipzig painter Neo Rauch
16:00 hrs
  • Start of the presentation of the ‘City-Corso – WEMPE prize’
  • „Julius Blüthner Pianofortefabrik“
  • „Bears & Friends“
  • „Volksbank Leipzig“
  • A jury will choose the most beautiful and the most unique car of Italian make and one from another country.
19:30 hrs
  • Welcome at the New Town Hall
  • The winners of the ‘City-Corso’ will receive the ‘WEMPE prize’
  • Buffet in a relaxed atmosphere

Friday, 18.06.2010

According to the choice made on the registration form the participants will have the possibility to either visit the Porsche factory with a FIA certified test track or the BMW plant or take part in a city tour.

After lunch all participants will meet in the refectory of the BMW plant.
Start of the big city tour, ‘Experiencing Leipzig!’

Following the road book, the teams will drive individually, through beautiful streets and districts to interesting, culturally and economically important points in the city where we will set up check points (DK) such as the New Trade Fair Leipzig, the General-Olbricht-barracks, Breitenfelder Straße with the Leipzig Cheese House, Gohlis Palace, Schiller House, Central Stadium, Alfa Romeo Kamps sportive, WÜRTH group, St Thomas’ Church, Stasi-Unterlagen-Behörde, Gewandhaus Concert Hall, Federal Administrative Court, MDR Media-City, Lake Markkleeberg with the holiday and amusement park ‘Seepark Auenhain’ and the white water canoeing park, BMW dealership, Russian St Alexis’ Memorial Church.

At the check points there will be the judging for the ‘Classic Challenge’. The city tour ‘Experiencing Leipzig!’ is to give inspiration for the participant’s individual visits to the sights afterwards.

Dinner at the traditional ‘Auerbachs Keller’ restaurant.

Saturday, 19.06.2010

Monument to the Battle of the Nations – Drive around the water.
Visit of the biggest monumental construction in Europe.

Drive through the Leipzig Lowland with the Eula valley and the region ‘Elsteraue’
The teams will experience the New Lake District with the world’s most modern lignite power station Lippendorf; they will have a view of the Belantis amusement park and will drive around the Lake Cospuden with a ‘maritime lunch break’ directly at the port overlooking yachts, sailing, rowing and paddle boats

Driving through the city of Markkleeberg we will head towards the Clara Zetkin Park
‘Leipzig city park race – around the Scheibenholz’
Corso on the streets of this historic racecourse

Augustusplatz square – presentation of the cars in front of the Opera Ivouse.
Time for an individual shopping tour in the city centre
Possible visit of the St Nicholas’ Church or the city high-rise Panorama Tower etc. possible

Venue ‘DaCapo’ – festive conclusion with the visit to the vintage car museum (Charabanc-Bus-Shuttle) – Dinner – Award’s ceremony – ‘Lions-Quest’ Tombola

Sunday, 20.06.2010

Individual departure

General information

The welcome dinner at the restaurant ‘Fra Diavolo’, the lunch at BMW and the three dinners as well as the bus shuttle service are included in the entry fee.
Drinks at the ‘Auerbachs Keller’ restaurant and ‘DaCapo’ are not included.

A service vehicle and an ambulance will accompany the tours.
Participants travelling with a trailer have the possibility to park the towing vehicle and the trailer at the works of the BMW branch close to the motorway A14 and intechange AS24. You will receive directions for the 11 km to the meeting point at ‘Burgplatz’ square.

This programme draft contains non-committal preliminary information!
Ask us for additional up-to-date information.

Preview on 2012

This year, we didn’t include a visit of the very popular Leipzig Zoo. The construction of the spectacular ‘Gondwanaland’ is about to be completed and a visit is planned for the meeting in 2012.

Anmeldung  Registration

 

EUROPEAN AUTO CLASSIC 17 – 20/06/2010
„Lipsia si deve conoscere!“

(ottobre 2009)

Italy Perché sappiate che cosa Vi attende nella visita a Lipsia, Vi informiamo già da ora con questa bozza del programma – ancora da definire nel dettaglio.

EUROPEAN AUTO CLASSIC è una manifestazione soprattutto turistica per massimo 110

auto classiche di tutte le marche fino all’anno di costruzione 1980
e per i “già classici” BMW Z1 e Z8

Ogni due anni intendiamo far conoscere meglio ai partecipanti la città di Lipsia e la sua regione.
Il nostro questionario del “Classic Challenge“ e le Vostre risposte a “Lipsia si deve – indovinare“ hanno la finalità di sostenere questa iniziativa.

La realizzazione del programma di competenza per i giovani Lions-Quest “Diventare adulti” nonché il progetto di applicazione di “SKILLS FOR ACTION“ per i ragazzi più grandi (“Lions“) sono un nostro obiettivo fondamentale. Le somme versate volontariamente dai partecipanti oltre alla quota di partecipazione ed il ricavato della Tombola verranno devoluti per progetti di sostegno. 

Contattando in modo mirato le città europee gemellate con Lipsia intendiamo rivitalizzare (internazionalmente) i gemellaggi, invitando gli appassionati delle macchine d’epoca di queste città.

Il motto della manifestazione dell’anno 2008 ha rievocato l’epoca del motosport 1950 – 1986 con i marchi Alfa Romeo, BMW e Porsche.

In occasione del centenario dell’Alfa Romeo con il motto dell’anno 2010  “Belle macchine italiane – 100 anni di Alfa Romeo” vogliamo celebrare l’auto italiana.
Naturalmente saremo lieti di accogliere i classici di tutte le marche di tutti i Paesi.

Giovedì, 17/06/2010

Arrivo dei partecipanti in piazza Burgplatz, direttamente accanto al Nuovo Municipio

Ore 12:00
  • Registrazione al ristorante “Fra Diavolo“ fino alle ore 16:00
  • Collaudo tecnico delle vetture da parte del TÜV Süd
  • Consegna del materiale del tour
  • “Pranzo al Fra Diavolo“
  • Presentazione delle macchine sulla piazza Burgplatz
  • Chiesa di S. Tommaso con il monumento di J.S. Bach
    Possibilità di visita (200 m)
ore 16:00
  • Partenza del giro “City-Corso – premio d’onore WEMPE“
  • „Julius Blüthner Pianofortefabrik“
  • „Bears & Friends“
  • „Volksbank Leipzig“
  • Una giuria designerà la macchina più bella / più particolare di origine italiana e di altra produzione
19:30 hrs
  • envenuto presso il Municipio
  • Consegna del premio al vincitore del “City-Corso“ con il „Premio d’onore WEMPE“
  • Buffet in atmosfera rilassata

Venerdì, 18/06/2010

A seconda di quanto indicato nel modulo d’iscrizione i partecipanti hanno la possibilità di visitare al mattino lo stabilimento della Porsche con il circuito di prova certificato FIA oppure lo stabilimento della BMW oppure di partecipare alla visita guidata alla città.

Dopo il pranzo per tutti i partecipanti al “Kasino” dello stabilimento BMW
partenza per il grande giro della città "Conoscere Lipsia" 

I team guideranno le loro vetture in base al Roadbook su belle strade e quartieri per raggiungere punti della città d’interesse culturale ed economico in cui avremo allestito controlli di passaggio, come per es. la Nuova Fiera, la Caserma General Olbricht, la Breitenfelder Straße con il Caseificio di Lipsia, la villa Gohliser Schlösschen, la casa di Schiller, lo stadio centrale, il campo sportivo Alfa Romeo, WÜRTH – Der Montageprofi“, la chiesa di S. Tommaso, l’ex sede centrale della Stasi, l’auditorium Gewandhaus, il Tribunale amministrativo federale, il centro radio-televisivo MDR, il lago di Markkleeberg con il parco vacanze e tempo libero “Seepark Auenhain“ e il percorso naturale per canoe, la filiale della BMW, la Chiesa russa ortodossa.

Nei punti di controllo verranno realizzate le valutazioni per il “Classic Challenge“. Il giro della città “Conoscere Lipsia!“ intende fornire stimoli e suggerimenti per successive visite dei partecipanti più personalizzate.

Cena nel ristorante tradizionale “Auerbachs Keller".

Sabato, 19/06/2010

Monumento della battaglia delle nazioni – arrivo al bacino antistante.
Possibilità di visitare il più grande monumento d’Europa.

Partenza per la campagna di Lipsia con la valle “Eulatal“ e la brughiera “Elsteraue“.
I team potranno conoscere la nuova area lacustre di Lipsia con la centrale termoelettrica più moderna del mondo, il “Braunkohlekraftwerk Lippendorf“; vista sul parco di divertimenti “Belantis Park“, giro del lago Cospuden e “pausa pranzo marittima” direttamente al porto, con vista sugli yacht, le barche a vela, le barche a remi e i pedalò.

Attraversando la cittadina di Markkleeberg arriviamo al parco cittadino di Lipsia “Clara Zetkin Park“, dove aveva luogo la gara automobilistica “Scheibenholz“.
Giro sulle vie di questo circuito storico.

Piazza centrale Augustusplatz – presentazione delle macchine davanti al Teatro dell’Opera
Possibilità di girare il centro.
Possibilità di visitare per esempio la chiesa di S. Nicola o la “Panorama Tower“.  

“Da Capo“ – conclusione del raduno con visita al Museo dell’oldtimer (Oldi-Bus-Shuttle)
- Cena – onorificenze – Tombola “Lions-Quest“.

Domenica, 20/06/2010

Partenza

Generali notizie

Il pranzo di benvenuto al “Fra Diavolo“, il pranzo allo stabilimento BMW e le tre cene nonché il Bus-Shuttle sono compresi nella quota di partecipazione.
All’”Auerbachs Keller“ e al “Da Capo“ si dovranno pagare extra le bevande.

Un’auto di servizio e una di assistenza sanitaria accompagneranno i giri.

I partecipanti che viaggiano con Trailer possono parcheggiare vicino all’autostrada A 14 sulla AS 24 nella filiale della BMW presso lo stabilimento di produzione BMW. Forniremo una descrizione del tratto di circa 11 km per raggiungere il punto di ritrovo in piazza Burgplatz.

Questa bozza di programma rappresenta ancora un’informazione non vincolante!
Le informazioni relative all’hotel sono riportate sul modulo di iscrizione.
Saremo lieti di fornirVi informazioni più dettagliate ed attualizzate.

anteprima acceso 2012

In questo raduno non abbiamo previsto una visita al famoso “Zoo di Lipsia“.
I lavori di costruzione della nuova area spettacolare “Gondwanaland“ sono infatti in via di ultimazione, cosicché potrebbe essere un punto di programma per il prossimo raduno nell’anno 2012.

Anmeldung  Immatricolazione

 

European Auto Classic du 17 au 20 juin 2010
Découvrez Leipzig.

 Pour que vous sachiez que vous pouvez attendre de votre visite à Leipzig nous prenons l’occasion de vous informer sur notre concept actuel qui n’est pas encore terminé.
European Auto Classic est une manifestation touristique pour 110

voitures classiques de toutes marques, fabriquées jusqu’à l’année 1980 et pour les classiques BMW Z 1 et Z 8.

Tous les deux ans, les participants ont la possibilité de connaître et d’apprécier la ville Leipzig et sa région.

Nos questions de „Classic Challenge“ (compétition) et vos réponses sur „Leipzig, il faut deviner“ aident à réaliser cette intention.

La réalisation de notre projet de compétence pour les jeunes „Lions Quest – devenir adulte“ ainsi que l’implémentation de „Skills for Action“ pour les adolescents plus agés („Lions“) est pour nous une grande demande. Nous mettons le payement bénévole des participants et la recette de la tombola à  la disposition de la mesure d’encouragement.

Par les contacts aux villes européennes jumelées nous voudrions stimuler le jumelage par l’invitation des amis des voitures anciennes de ces villes.

Notre devise de la manifestation pour l’année 2008 a évoqué l’époque du sport automobile de 1950 à 1986 avec les marques de voiture Alfa Romeo, BMW et Porsche. Pour le centenaire de la marque Alfa Romeo nous mettons au centre les voitures italiennes avec la devise de l’année 2010 „belle macchine italiane – 100 anni Alfa Romeo“. Naturellement nous serons contents de voir toutes les marques du monde entier.

Jeudi, le 17 juin 2010

L’arrivée des participants sur la place „Burgplatz“ à côté du nouvel hôtel de ville „Neues Rathaus“. Les participants recevront à l’heure une description d’itinéraire.

12 heures
  • Inscription dans „Fra Diavolo“ jusqu’ à 16 heures
  • Contrôle du véhicule par le TÜV SÜD
  • Distribution des matériaux d’information concernant le tour
  • Déjeuner, „Pranzo al Fra Diavolo“, Présentation des voitures sur la place „Burgplatz“
  • Occasion de visiter de l’église Saint-Thomas avec le monument à Bach
16 heures
  • Début du „Prix d’honneur City Corso- WEMPE Ehrenpreis“
  • „Julius Blüthner Pianofortefabrik“
  • „Bears & Friends“
  • „Volksbank Leipzig“
  • Un jury choisira une voiture origine italienne et une voiture d’un autre pays. L’impression générale des voitures avec équipage sera évaluée.
19 heures 30
  • Accueil à l’hôtel de ville
  • Les gagnants de „City Corso“ recevront le prix d’honneur WEMPE
  • Buffet en ambiance agréable

Vendredi, le 18 juin 2010

Selon votre choix sur le formulaire d’inscription vous aurez la possibilité de visiter soit l’usine de Porsche avec la piste d’essai soit l’usine de BMW ou bien vous pourrez participer à une visite guidée de la ville.

Après le déjeuner de tous les participants dans le caféteria de l’usine BMW. Début du grand tour de ville „Découvrez Leipzig“.

Les équipes conduisront leurs voitures d’après un Roadbook par des belles rues et des beaux quartiers à des curiosités d’une importance culturelle et économique où nous installerons des contrôles de passage. Ce sont par exemple la nouvelle foire (Neue Messe), la caserne de général Olbricht (General-Olbricht-Kaserne), la rue Breitenfelder avec la maison de fromage de Leipzig (Breitenfelder Straße mit Leipziger Käsehaus), le château de Gohlis (Gohliser Schlösschen), la maison-musée de Schiller (Schillerhaus), le stade central (Zentralstadion) , Alfa Romeo Kamps sportivo, Würth – Der Montageprofi, l’église Saint Thomas (Thomaskirche), le musée de Stasi, la salle de concert (Gewandhaus), le tribunal administratif de la République fédérale (Bundesverwaltungsgericht), la radio régionale (MDR), Media City, le lac de Markleeberg avec les parcs de loisirs (Markleeberger See), le parc Auenhain (Seenpark Auenhain) et le complex de canoë (Wildwasser-Kanuanlage), l’établissement de BMW (BMW Niederlassung) et l’église commémorative russe (Russische Kirche).

Aux points de contrôle il y aura les évaluations pour les „Classic Challenge“. Le tour de la ville „Découvrez Leipzig’“ devrait donner l’incitation pour des visites individuelles.
Dîner dans le restaurant traditionnel et connu dans le monde entier „Auerbachs Keller“

Samedi, le 19 juin 2010

Monument de la Bataille des Nations (Völkerschlachtdenkmal) – Parcours autour du bassin au départ
Possibilité de visiter le plus grand monument commémoratif d’Europe

Sortie par le „Leipziger Tieflandsbucht“ (les bas pays de Leipzig) „Eulatal“ et „Elsteraue“
Les équipes connaîtront les lacs „Leipziger Neuseenland“, passeront la centrale thermique au lignite la plus moderne à Lippendorf („Braunkohlekraftwerk Lippendorf“), ils regarderont le parc d’attractions de Leipzig „Belantis“, ils feront le tour autour du lac de Cospuden et ils prendront le déjeuner maritime au port „Pier 1“ avec une vue manifique sur des yachts, des bateaux à voiles et des barques.

En passant la ville Markkleeberg nous dirigerons vers Leipzig au parc „Clara-Zetkin“ – „Course du parc public à Leipzig – autour de Scheibenholz“ – file de voiture sur ce circuit historique.
Place „Augustusplatz – Présentation des voitures avec modération devant l’opéra de Leipzig. Occasion pour une promenade individuelle dans le centre-ville, pour visiter par exemple l’église Nikolaikirche ou bien la tour „Panorama Tower“

„Da Capo“ – la fin solennelle avec une visite du musée des voitures anciennes (Oldi-Bus-Schuttle/Navette) – Dîner – des hommages – Tombola „Lions Quest“

Dimanche, le 20 juin 2010

Départ individuel

Commun connaissances

Le repas d’accueil dans le restaurant „Fra Diavolo“, le déjeuner czhe BMW et les trois dîners ainsi que la navette sont inclus dans le prix.

Dans les restaurants „Auerbachs Keller“ et „Da Capo“, les boissons ne sont pas inclus.
Une voiture de service et ambulance accompagnent toujours les tours.

Les participants qui arrivent avec un trailer peuvent garer les vehicules chez BMW près de l’autoroute A 14, AS 24. Pour le 11 km jusqu’au point de rendez-vous) vous recevrez une description du chemin.

Ce brouillon du déroulement est pour l’instant une information sans obligation.

Les informations concernant les hôtels trouvez-vous sur le formulaire d’inscription. Pour avoir plus d’informations n’hésitez pas de nous demander.

Nous les donnerons avec plaisir.

Aperçu allumé 2012

Cette année, on ne visitera pas le célébre parc zoologique de Leipzig parce qu’ils sont en train de construire la nouvelle attraction „Gondwanaland“ qu’on pourrait certainement voir à l’occasion de notre prochaine rencontre en 2012.

Anmeldung  Annonce

Mit freundlicher Unterstützung:
Wempe – Feine Uhren & Juwelen
Porsche Leipzig GmbH
BMW Werk Leipzig
Fahrsicherheitszentrum Leipzig/Halle
DEKRA
BOSCH Classic Service
Karl-Heine-Schule
Alle unsere Partner hier
ImpressumDatenschutzerklärungA.B.GrafiX | Grafik & Webdesign